Vom 14-16. April 2010 fand in Köln die 10te Flash Forum Konferenz statt. Actionscripthero’s Beatrix und Fernando waren dabei! Wir berichteten vorab in unserem Online Secret Meeting mit den 2 Organisatoren Sascha Wolter und Marc Thiele.

Jeweils am 13 und 17 April fanden Workshops statt, Hero Fernando lernte im Papervision 3D Workshop bei Seb Lee-Delisle das Basis Wissen für ein kommendes Flash 3D Projekt.

Die Konferenz wird von Sascha seit 10 Jahren, und von Marc seit 9 Jahren organisiert. Helfer stehen lediglich auf der eigentlichen Konferenz zur Seite, ansonsten ist dies ein 2 Mann Unternehmen, und dieses familiäre Feeling fühlt man immer wieder. Alles konzentriert sich auf den offenen Raum vor dem großen Konferenzraum im Medienzentrum.

Hier hat jeder die Möglichkeit zur Kommunikation mit Jedermann. Austausch, Kontakte, Freundschaften und Gespräche auf engstem Raum. Besonders einladend war die Powerflasher Sofa – Ecke, hier vibrierten die Fachgespräche auf hohem Niveau.

Im Zuge unseres Aufrufs: Meet the Heros, haben wir die 8 zu verschenkenden Bücher von Apress und FriendsOfEd an unsere Mitglieder verteilen können. Wir werden versuchen bei den nächsten Events konkrete Anlaufpunkte zu organisieren, ach hätten wir doch ein rotes Sofa das uns Weltweit begleitet! Wir arbeiten daran. Hier schon einmal vielen Dank an Kai, Dominic, Michel, Jörg, Saban, Frank, Simon, Jesse, Joshua, Ralph, Mario, André, Joa, Oliver, Michael, Chris, Cornelia, Carlo, Lena von der Weave und all die vielen Anderen.

Vorträge haben wir leider keine besuchen können, aber durch unsere vielen Gespräche und Interviews eine Menge Input bekommen, die Interview Videos werden wir in den nächsten Tagen und Wochen Stück für Stück veröffentlichen.

Kleines Highlight war die audiotool Party mit André Michelle als DJ am Abend.

Freibier für alle!

The End:

Die Wolke über Europa:
Zu Ende war am Freitag dann doch nicht alles. Viele der Sprecher, Sponsoren oder auch Teilnehmer waren für ein paar Tage nicht in der Lage nach hause zu kommen. Egal ob England, Norwegen oder die Vereinigten Staaten. Marc Thiele hat einige zu sich nach hause eingeladen, ich hab mich um einige moralisch aus der Entfernung gekümmert. Manche haben eine Odyssee in Kauf genommen, andere geduldig gewartet und die zusätzlichen Tage in Deutschland genossen. Wie auch immer, jetzt ist der Spuk vorbei, alle zu hause und sicherlich bleibt die 10te FFK in Köln auch deshalb allen immer in Erinnerung.

Einige Fotos von der Konferenz sind hier zu finden: http://www.flickr.com/groups/ffk_conference/

Project Details

Get Adobe Flash player