• Welcome back

    Its been a while since I wrote my last post on this blog. Lots of work with actionscripthero, later Codergang, which I left because of a great private engagement. Thats the past, and now its time to refresh everything, still there is a lot of work to be done with the layout and content. But […]

  • Light -oder Shadowbox Test mit Flash

    Viel zu lange lag mein Blog brach danieder, das letzte halbe Jahr war sehr “arbeitsintensiv”. Dies ist der erste kleine Test eine Swf über eine Light – oder Shadowbox zu öffnen – klappt, genauso einfach wie mit den Bildern. Shadowbox verfügt über einen JSON formatierten Parameter options, der default Einstellungen individuell anpassbar macht. Hier eine […]

  • Lightbox Test

    Lightbox ermöglicht Bilder in einer abgedunkelten Box – oder auch Fenster darzustellen. Coole Erfindung! Auch zu diesem Thema habe ich einige Versionen ausprobiert und mich für Lightbox 2 entschieden. Das Plugin in das Plugin Verzeichniss laden und in der WordPress Administrator Konsole aktivieren. In den Link oder das verlinkte Bild einfach ein rel=”lightbox” einfügen, das […]

  • Swf Object

    Blog soweit fertig, beginnt nun die Auswahl der notwendigen Plugins. Das Erste und Wichtigste, wie bette ich SWF’s ein? Nach einigen Versuchen mit diversen Variationen habe ich mich für die simple Variante swfObj entschieden. Das Plugin in das Plugin Verzeichniss laden und in der WordPress Administrator Konsole aktivieren. Eingebettet wird die Swf wie im Beispielcode: […]

  • Willkommen in der Anstalt!

    Hallo Hallo! Nachdem ich einige Zeit damit verbracht habe mir Gedanken über das Design dieses Blogs zu machen, habe ich mich dazu entschieden vorest ein fertiges Thema zu verwenden und es in Farbe, Style und Bild ein wenig anzupassen. Ja, ja, ein Designer sollte sein eigenes Design verwenden, aber meine wirklich alte und zum Teil […]

Blog

Blog
  • Seitttttttt meinem letzen Blog Eintrag ist eine lange Zeit vergangen und ein neues Jahr hat begonnen. Die große Neuigkeit betrifft meine Wahl zum neuer Direktor von Actionscripthero.org, somit habe ich hab viel Arbeit für die Gruppe übernommen, poste regelmäßig Beiträge auf unserem Blog und organisiere einige neue Inhalte und Ziele. Als Konsequenz bleibt leider in […]

  • In diesem Abschnitt werde ich erklären wie man den FlashBuilder vorbereitet, ein AIR für Android Projekt erstellt, eine einfache Applikation schreibt und diese auf ein Android Handy installliert: 1. Vorbereitung der Flex SDK Air eclaire für FlashBuilder: Einen Ordner /flex_sdk_air_2.5_eclaire erstellen. Eine aktuelle flex_sdk_4 in diesen Ordner kopieren. Die Air 2.5 SDK (Beschreibung zum download […]

  • Wir benötigen Adobe Air für Android in einer Version, die der Android Version des Handys entspricht. Mein Milestone hat noch die Android Version 2.1 – Eclaire, und wartet auf Version 2.2 – Froyo, der Version 2.2, die für Ende 2010 angekündigt wurde. Die Version kann man auf dem Handy unter Einstellungen ->Telefoninfo ->Firmware ->Version. Die […]

  • In diesem Beitrag möchte ich meine Lern –und Erlebnisschritte beim Erarbeiten der Entwicklungsumgebungen für meine erste AIR Android Applikation dokumentieren. Ich habe versucht es sehr ausführlich zu halten, da vielleicht für den Einen oder Anderen einzelne Schritte nicht so selbstverständlich sind. Die Android SDK vorbereiten: 1. Die Android SDK für das entsprechende Betriebssystem herunterladen unter: […]

  • In New York bin ich auf der FlashInTheCity Konferenz über dieses nette Netbook gestolpert und finde es so gut, dass ich einen kleinen Artikel darüber geschrieben habe: Der Litl Das innovative Netbook Litl wird von der Firma Litl LCC mit Sitz in Boston entwickelt, mit der Vision einen einfachen Zugangs zum Internet für „Jedermann“ zu […]

  • Tag 2: Session 1: Als großer Papervision3D Fan war der Vortrag von Carlos Ulloa eine Pflicht und Freude. Auf der Bühne stand ein sehr zurückhaltender Mensch und erklärte sehr detailliert die Vorgänge, Gedanken und Überlegungen, die während der Arbeit an einem Projekt entstehen, und wie die Lösungen gesucht und gefunden wurden. Es war zu sehen […]

  • Mein erster Besuch bei der FITC in Amsterdam war ein einziges großes kreativ-technisches Input – Erlebnis mit so einigen Begegnungen der besonderen Art. Das ich mit und als ActionScriptHero dabei sein durfte machte die ganze Konferenz zusätzlich zu einem einmaligen Erlebnis, und es war manchmal schwer zwischen Vortrag und Vortrag und Vortrag und Interview zu […]

  • Ein Modell mit mehrerer „einzelnen“ geometrischen Formen ermöglicht jedes dieser einzelnen Formen zu verändern. Wie genau dies beim Erstellen eines 3D Modells funktioniert, kann ich nicht erklären, zumal ich beim Export ins Collada Format schon die merkwürdigsten „Zusätze“ erleben konnte (Swift 3D erzeugte diese beim Exportieren aus Cinema3D). Im Beispiel habe ich manuell die Struktur […]

  • In diesem Beispiel geht es um das Manuelle zuordnen von Materialien auf Modelle. Einem 3D Modell kann bei seiner Erstellung Oberflächen zugeordnet werden, im Collada.dae werden diese unter dem Knoten < library_images> zugeordnet. Das muss aber nicht sein, man kann einem Modell, wenn es die Dae.as Klasse benutzt, Materialien „manuel“ zuweisen. Das geht mit der […]

  • Heute wurde endlich der Name für das Flash Browser Spiel festgelegt, das ich mit mit einem kleinen Team plane. Ich möchte mich hierbei recht herzlich bei meinem guten Freund Brian aus Amiland Carolina bedanken, der bei der Namensfindung geholfen hat. Crystalclash.de und Crystalclash.com sind unser! Bisher wird noch koordiniert und Tolls für die Projektarbeit eingerichtet, […]

  • In meinem vorherigen Blog Eintrag habe ich auf das FileLoadEvent hingewiesen, und das möchte ich hier noch einmal genauer untersuchen, denn nicht alle FileLoadEvents sind für die PV3 Klasssen Dae oder Collada anwendbar. Zuvor jedoch kurz eine Begriffsdefinition zum Thema Collada: Digital Asset Exchange for Interactive 3D = .DAE Collada ist der Name und dae […]

  • Das ist seit der PV Klasse BasicView kinderleicht geworden. Dort sind Kamera, Viewport und BasisRenderer bereits erzeugt und man braucht sich nur noch Gedanken darum machen, ob man die default Einstellungen übernehmen, oder ändern möchte. Ich empfehle einen Blick auf die Klasse: org.papervision3d.view.BasicView! Klasse extenden; public class MyFirstDae extends BasicView Ein Dae Modell erzeugen: var […]

Testimonials

Testimonials
Get Adobe Flash player